29.03.2020 - 23:40 Uhr
  ·   Besuch der Feuer- und Rettungswache Hameln (28.02.2020)    ·   Kinderfeuerwehr "Löschteufel 112" gewinnen Jacken bei ffn (25.02.2020)    ·   Die Löschkids zu Besuch bei der Feuerwehr Hameln (21.02.2020)  
 
JHV JF Diedersen 2008
 
Datum: 11.01.2008 | 18:30
Einsatzart:Versammlungen / Sitzungen
Einsatzort:Feuerwehrhaus
Ortswehr(en):JF Diedersen
 
 

(drucken)
 
(5 Fotos)
 
(2305 Klicks)
 
(Facebook)
 

Jörg Bertram:
Am 11.01.2008 hielt die Jugendfeuerwehr Diedersen ihre Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus ab. Um 18.30 Uhr begrüßte Jugendwart Jörg Bertram die anwesenden Gäste, im Besonderen den Gemeindebrandmeister Walter Schnüll, den neuen stellv. Gemeindejugendfeuerwehrwart Thomas Kurbgeweit, den Ortsbrandmeister Michael Krüger, das Kommando und die anwesenden Eltern und als jugendlichen Neuling Tom Jachtmann.
Für die DWZ war Herr Gropp anwesend.
Franziska Reisch verlas die Tagesordnungspunkte.
Walter Schnüll bat darum seine Grußworte jetzt schon vorzubringen, da er noch zur JHV nach Herkensen musste.
Er gratulierte uns zu unserem Erfolg im vergangen Jahr und der guten Arbeit, die in Diedersen gemacht wird. Er wünschte uns auch für dieses Jahr alles Gute.
Katja Krüger trägt das Protokoll der Versammlung vom vergangenen Jahr vor. Nach kurzem Einwand von Marco Heise gab es keine Beanstandungen.
Im Jahresbericht, das Lina Mursewiek selbst geschrieben und vorgetragen hat, berichtete sie von den Aktivitäten unserer Jugendfeuerwehr. Vom Schlittschuhlaufen über Schwimmen, der Harzfahrt und dem Zeltlager in Hohnsen, einer Kanutour, bis zur Weihnachtsfeier mit Übernachtung blieb nichts unerwähnt. Natürlich gab es auch nur positives von den Wettbewerben zu berichten. In der Gemeinde Platz 2 und 4, beim Kreis Platz 4 (plus Wanderpokal für den besten A-Teil) und Platz 33 und schließlich beim Bezirk 22, ist für unsere noch recht junge Jungendfeuerwehr beachtlich.
Erik Klages gab eine Übersicht unserer Ein- und Ausgaben, die von Henning Krüger geprüft und für einwandfrei befunden wurde.
Marvin Krüger gab eine kleine Vorschau für das Jahr 2008. Vor allem die Termine für die Gemeinde- und Kreiswettbewerbe. In Bad Pyrmont findet wieder das Kreiszeltlager statt.
Erwähnt wurden noch der Kreissternmarsch, der in diesem Jahr nach Bisperode führt und die Fahrt in den Heidepark im Oktober.
In den Jugendausschuss wurde Katja Krüger neu gewählt. Ihre Stellvertreterin bleibt Franzi Reisch. Neue Schriftführerin ist Sarah Krüger, Stellvertreterin bleibt Lina Mursewiek. Die Kasse führen weiterhin Erik Klages und Marvin Krüger.
Erwähnt wurden noch mal die erfolgreiche Teilnahme der Jugendflamme 1 und 2 während des Zeltlagers. Jugendflamme 1 haben Marius Schröer, Björn Witte, Niklas Heise, Nils Beinhorn und Nico Garbe, Jugendflamme 2 Torben Klages, Lina Mursewiek und Katja Krüger erworben.
Katja Krüger erhielt den Pokal Jugendfeuerwehrmann des Jahres für 101 geleistete Stunden im vergangen Jahr. Zweite wurde Sarah Krüger mit 99 Stunden und Dritter mit 89 Stunden Marvin Krüger. Der Durchschnitt bei allen lag bei 74 Stunden.
In unserer Jugendwehr sind in diesem Jahr 17 Jugendliche.
Thomas `Korken` Kurbgeweit, gab in seinen Grußworten einen Bericht vom vergangenen Jahr und eine Vorschau für dieses Jahr. Er gratulierte uns zu unseren Erfolgen und unserer guten Jugendarbeit. Michael Krüger schloss sich mit seinen Grußworten seinem Vorredner an.
Zum Abschluss bedankt sich Jörg Bertram bei allen Anwesenden für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung. Besonders bei Henning Krüger, Marco Heise und Sascha Andert. Jan Klages und Mirko Reinecke (in Abwesenheit) verabschiedete er aus der Jugendfeuerwehr in die Aktive Wehr mit einem Geschenk. Die Fotos werden sie noch hoffentlich lange an die Zeit in der JF erinnern.
Um 19.11 Uhr wurde die Versammlung geschlossen mit einer Einladung zum anschließenden Imbiss.

 
Zurück
 
 
Zurück
 
 
  top